FAQ – Häufig gestellte Fragen zu EVF-i-VDSL Max.

Sie haben Fragen? Hier finden Sie Antworten auf die häufigsten Fragen nach den wichtigsten Themen sortiert. Ihre Frage ist nicht dabei? Oder wünschen Sie weitere Informationen? Dann sind wir natürlich auch gerne persönlich, telefonisch oder über unser Kontaktformular für Sie da!

Die häufigsten Fragen zu EVF-i-VDSL Max

  • Kann ich meine Rufnummer(n) beim Wechsel zu EVF-i VDSL Max behalten?

    Ja, bei einem Wechsel zu EVF-i VDSL Max können Sie Ihre Rufnummern behalten. Hierzu müssen Sie diese lediglich im Portierungsformular angeben.

  • Was muss ich beim Ausfüllen des Portierungsformulars beachten?

    Das Portierungsformular dient zur Portierung (Übernahme) Ihrer Rufnummer(n) und ggf. zur Kündigung Ihres Anschlusses bei Ihrem alten Anbieter. Beachten Sie daher bitte unsere Ausfüllhilfe zum Portierungsformlar, damit Ihr Wechsel zur EVF auch problemlos funktioniert.

  • Wird meine Rufnummer beim Gegenüber angezeigt, wenn ich anrufe?

    Sie können die Signalisierung Ihrer Rufnummern(n) grundsätzlich unterdrücken lassen oder die Unterdrückung selber auf Ihrem Endgerät oder Telefon einstellen.

  • Wie viele Telefonate kann man gleichzeitig führen?

    Es stehen wie bei ISDN 2 Sprachkanäle zur Verfügung (nicht zu Verwechseln mit 10 Rufnummern)

  • Meine FRITZ!Box funktioniert nicht mehr, was muss ich tun?

    Wenn Sie Ihre FRITZ!Box von der EVF bezogen haben, tauschen wir Ihnen diese innerhalb von 2 Jahren kostenfrei aus. Füllen Sie bitte hierzu unser Formular "Austausch Endgerät" aus und senden Sie es uns zu.

  • Was kostet die Einrichtungsgebühr

    Bei 24 Monaten Mindestvertragslaufzeit kostet die Einrichtungsgebühr 49,- EUR. Bei 12 Monaten Mindestvertragslaufzeit 99,- EUR.

  • Wie kann ich kündigen?

    Auch das Kündigen ist bei uns einfach. Bitte verwenden Sie hierfür das Kündigungsformular.

  • Ich ziehe in ein anderes Vorwahlgebiet. Kann ich meine Rufnummern mitnehmen?

    Nein. Eine Rufnummer kann grundsätzlich nur innerhalb des gleichen Vorwahlgebiets übernommen werden.

  • Der Vormieter oder Vorbesitzer hat schon einen Anschluss bei der EVF, kann ich diesen übernehmen?

    Wenn bei Ihnen schon einen EVF-i-VDSL Max Anschluss vorhanden ist, können Sie diesen natürlich problemlos übernehmen.

  • Warum ist EVF-i VDSL Max bei mir nicht verfügbar?

    EVF-i-VDSL Max ist nur im Landkreis Göppingen verfügbar. Die Verfügbarkeit von EVF-i VDSL Max setzt neueste VDSL-Technik vor Ort voraus. Das wird Ende 2018 der Fall sein.

  • Was kostet der monatliche Betrieb?

    Die monatliche Grundgebühr für EVF-i VDSL Max beträgt 32,99 EUR. Unabhängig von der Vertragslaufzeit und der verfügbaren Bandbreite. Bei EVF-i VDSL Max erhalten Sie immer die maximale VDSL Bandbreite an Ihrem Standort.

  • Was ist, wenn ich noch kein EVF-Strom oder Gas-Kunde bin?

    Wenn Sie innerhalb der Mindestvertragslaufzeit von EVF-i-VDSL Max einen Strom- oder Gasliefervertrag abschließen, erhalten Sie nachträglich eine entsprechende Gutschrift über den Differenzbetrag für die FRITZ!Box.

  • Wie ist das mit der schnellsten Verbindung gemeint?

    Die schnellste Verbindung bzw. die maximale VDSL Bandbreite ist von der Entfernung Ihres Standortes zu der technischen Gegenstelle abhängig. Bei EVF-i VDSL Max erhalten Sie immer die maximale verfügbare VDSL Bandbreite an Ihrem Standort.

  • Ich habe ein technisches Problem - was soll ich tun?

    Bitte starten Sie immer zuerst Ihr Endgerät neu. Trennen Sie es mindestens 2 Minuten vom Stromnetz und starten Sie es dann wieder neu. Es ist tatsächlich so, dass über 90% der Probleme durch einen Neustart behoben werden. Sollte Ihr Problem dann immer noch bestehen, kontaktieren Sie bitte unseren Support unter 07161 6101-800 oder internet@evf.de.

  • Ich weiß gar nicht wo ich was wie anschließen soll, können Sie das übernehmen und einrichten?

    Hierzu bieten wir Ihnen einen kostenfreien Installationsservice an. Kontaktieren Sie bitte unseren Support unter 07161 6101-800 oder internet@evf.de

  • Welches Endgerät bietet die EVF?

    Die EVF bietet aktuell die FRITZ!Box 7490 als Endgerät an. Für Strom- oder Gaskunden ist die FRITZ!Box bei einem Vertrag mit einer Laufzeit von 24 Monaten sogar gratis.

  • Was kostet das Endgerät von der EVF?

    Bei 24 Monaten Mindestvertragslaufzeit kostet das Endgerät nur 99,- EUR. Bestehende Strom- oder Gas-Kunden oder solche, die es während der Vertragslaufzeit von EVF-i VDSL Max werden, erhalten die FRITZ!Box 7490 für 0,00 €. Schließt der Kunde während der Mindestvertragslaufzeit von EVF-i VDSL Max einen Strom- oder Gasliefervertrag ab, erhält er nachträglich eine entsprechende Gutschrift über den Differenzbetrag für die FRITZ!Box. 

    Bei 12 Monaten Mindestvertragslaufzeit kostet das Endgerät 159,99 EUR. Bestehende Strom- oder Gas-Kunden oder solche, die es während der Vertragslaufzeit von EVF-i VDSL Max werden, erhalten die FRITZ!Box 7490 für 49,99 €. Schließt der Kunde während der Mindestvertragslaufzeit von EVF-i VDSL Max einen Strom- oder Gasliefervertrag ab, erhält er nachträglich eine entsprechende Gutschrift über den Differenzbetrag für die FRITZ!Box.

Ihre Frage ist nicht dabei?

Durchsuchen Sie unsere Knowledge Base

Ihre Frage ist nicht dabei? Dann senden Sie uns diese einfach per E-Mail an info internet@evf.de